0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Onlinebefragung zur Schmerzbewältigung!

 

Liebe*r Interessent*in,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie zum Thema Schmerz.

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung unserer Studie. Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich gerne an die Versuchsleiterin Lisa-Marie Schütz.

Ziele der Studie: Schmerzerleben und sportliche Handlungen stehen nicht selten in engem Zusammenhang: Bei sportlichen Handlungen tritt häufig Akut- oder belastungsinduzierter Schmerz auf. Es ist nicht hinreichend untersucht, wie sehr und auf welche Weise Personen durch dieses Schmerzerleben in ihren sportlichen Handlungen beeinflusst oder gar beeinträchtigt werden, wenn es um das Abrufen von Leistung oder die Motivation zur Aufrechterhaltung körperlicher Aktivität geht. 

Inhalt der Studie: Wir bitten Sie nach Abfrage einiger demographischer Angaben darum, ihr Schmerzerleben in Alltag oder im Sport berichten.Hierbei werden Fragen zum Erfassen der Schmerzstärke und Ihrem Umgang mit Schmerzen gestellt. Die Bearbeitung der Studie dauert insgesamt ca. 10–15 Minuten.

Anonymität: Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ohne Erfragen Ihres Namens. Ihre Antworten und Ergebnisse werden unter einem persönlichen Codewort gespeichert, das Sie selbst anhand einer Regel erstellt haben und das außer Ihnen niemand kennt. Das heißt, es ist niemandem möglich, Ihre Daten mit Ihrem Namen in Verbindung zu bringen. Sie können darüber hinaus jederzeit die Löschung der von Ihnen erhobenen Daten verlangen, indem Sie Ihren persönlichen Code mit unserer Hilfe erneut generieren.

Speicherung der Daten: Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich für die wissenschaftliche Forschung verwendet und streng vertraulich behandelt. Ihre Daten werden auf www.limesurvey.de für die Dauer des Zwecks der Datenerhebung gespeichert und können nur von dazu berechtigten Personen eingesehen werden. Nach Wegfall des Zwecks werden die Daten aus dem Limesurvey-Konto gelöscht und sind dann nur noch lokal auf Computern der Projektmitarbeiter*innen gespeichert. Dort beträgt die Aufbewahrungsfrist 10 Jahre nach Datenauswertung bzw. 10 Jahre nach Erscheinen einer Publikation zu dieser Studie.

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit schriftlich oder mündlich ohne die Angabe von Gründen und ohne nachteilige Folgen für Sie widerrufen. Im Falle eines Widerrufs können Sie entscheiden, ob die dazu gehörenden Daten gelöscht werden sollen oder ob Sie in anonymisierter Form für weitere Forschungsvorhaben verwendet werden dürfen. Dies gilt auch dann, wenn die Daten zur wissenschaftlichen Analyse verschlüsselt an die Institutionen weitergegeben wurden. Beachten Sie, dass Forschungsdaten, die bereits in wissenschaftliche Auswertungen eingeschlossen sind und/ oder bereits anonymisiert wurden, nicht mehr auf Ihren Wunsch vernichtet werden können.

Freiwilligkeit: Die Einwilligung zur Datenverarbeitung sowie Ihre Teilnahme an dieser Studie erfolgen vollkommen freiwillig. Sollten Sie der Einwilligungserklärung nicht zustimmen, ist eine Teilnahme an der Studie nicht möglich. Sollten Sie sich dazu entscheiden teilzunehmen, bitten wir Sie darum, alle Angaben wahrheitsgemäß zu machen und die Studie gewissenhaft zu bearbeiten. Sie können Ihre Teilnahme jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: 

Lisa-Marie Schütz M.Sc. Psychologie, B.Sc. Sportwissenschaft

Heidelberg University

Institute of Sports and Sports Sciences

Im Neuenheimer Feld 700

69120 Heidelberg

 

Tel.: (06221) 54-4226

E-Mail: lisa-marie.schuetz@issw.uni-heidelberg.de